Jurymitglieder Darstellende Kunst 34. IKF 2022

Foto: © Séverine Lenglet

Alexandra Henn | DE - Bundesverband Zeitgenössischer Zirkus e.V. (BUZZ) - Kulturpolitische Vernetzung, Städtepol Berlin

Alexandra Henn ist eine deutsch-französische Kulturmanagerin. Nach ihrem Masterabschluss in Kultur- und Medienmanagement an der FU Berlin hat sie sowohl im institutionellen Bereich (Internationales Theaterinstitut) als auch in der freien Szene (phase7 performing.arts, Kobalt Figurentheater…) gearbeitet. Bei La Ménagerie e.V. leitete sie das Festival FTF#5 und das Übersetzungsteam. Nach vier Jahren im Institut français (Büro für Theater und Tanz) entdeckte sie ihre Leidenschaft zum Zeitgenössischen Zirkus und wechselte zu CHAMÄLEON Productions, wo sie seit 2017 Referentin der Künstlerischen Leitung und Projektleiterin ist. Im Bundesverband Zeitgenössischer Zirkus (BUZZ) engagiert sie sich in der AG Kulturpolitische Vernetzung und im Städtepol Berlin.

Achim Stollberg | DE - Künstlerischer Leiter Kattwinkelsche Fabrik

Achim Stollberg studierte Pädagogik mit dem Schwerpunkt Kulturpädagogik in Düsseldorf. Er ist freier Musiker mit diversen Bandprojekten in Wuppertal und Köln, hat drei Tonträger veröffentlicht und ist in der Künstlervermittlung tätig. Seit 1993 ist er Künstlerischer Leiter der Kattwinkel´sche Fabrik, die er zu einer der führenden Wortkunstbühnen im Bergischen Land aufgebaut hat. In der Kattwinkel´sche Fabrik entwickelt er theaterpädagogische Konzepte für Jugendtheater und hat die Jugendkunstschule konzipiert und aufgebaut. Seit 2016 ist er Kurator der jährlich stattfindenden Kunsthalle Katt.

Foto: © Roland Keusch

Andrea Wittwer | DE - Vermittlerin bei der ZAV-Künstlervermittlung für Arbeit, Show, Artistik, Entertainment

Andrea Wittwer gehört seit 1983 zum Team der ZAV-Künstlervermittlung, der Bundesagentur für Arbeit, und ist dort Vermittlerin für den Bereich Unterhaltung: Show, Artistik, Entertainment. Sie ist regelmäßiges Jurymitglied bei vielen internationalen Festivals, z. B. Internationales Kleinkunstfestival auf Usedom, Internationales Gaukler- und Kleinkunstfestival Koblenz und beim Nachwuchspreis „Sprungbrett“, der von memo-media und der IKF an eine_n Absolvent_in der Staatlichen Artistenschule Berlin vergeben wird. Seit 2016 wird das von ihr entwickelte Projekt „Young & Fresh“ beim Internationalen Gaukler- und Kleinkunstfestival Koblenz und bei der IKF präsentiert.

Susanne Göhner | DE - Projektleiterin Internationale Kulturbörse Freiburg

Studium der Pädagogik, Kulturwissenschaften und Kulturmanagement. In den 1990ern Regieassistenzen am Theaterhaus Stuttgart, freiberufliche Tätigkeit für das Kulturreferat Esslingen. Von 1998 bis 2011 war Susanne Göhner für die Burghof Lörrach GmbH tätig: als zweite Geschäftsführerin war sie u. a. für die Programmgestaltung zuständig, langjährige organisatorische Leitung des STIMMEN-Festivals. Anschließend Betriebs- und Kommunikationsleitung für ein multidisziplinäres Festival in der Schweiz. Seit der 31. Ausgabe: Projektleitung der Internationalen Kulturbörse Freiburg.

Service

Save the date(s)

34. IKF 2022:
23. – 26. Jan 2022

35. IKF 2023:
22. - 25. Jan 2023

Anreise

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Ihre Anreise zur Messe Freiburg.

Mehr erfahren

Tickets

Tickets für die 34. Internationale Kulturbörse Freiburg erhalten Sie ab Ende November.

Internationale
Kulturbörse
Freiburg

Mit freundlicher Unterstützung