Opening – Gala

Sonntag, 20. Januar | Beginn: 20:00 Uhr | Einlass 18:30 Uhr | Saaleinlass ab 19:30 Uhr
Theatersaal 1

Die diesjährige Gala ist eine Gemeinschaftsaktion der 31. IKF und des 20. freiburg-grenzenlosfestivals. Beide Veranstaltungen werden gemeinsamen mit einem attraktiven Programm eröffnet: Innovative Akkordeonmusik aus Portugal, feinsinnige Wortakrobaten, poetische Luftkunst, einzigartige Physical Comedy und sprachgewaltiges Kabarett – mithin: ein Abend mit hohem Unterhaltungswert, der es künstlerisch in sich hat! Zu Gast sind: Die vier Akkordeonisten von Danças Ocultas (PT), Martin Frank (DE), der Shootingstar der bayerischen Kabarettszene, die Luftkünstlerin llona Jäntti (FI), die Poetry-Slammer Fatima Moumouni & Laurin Buser (CH, DE), Trygve Wakenshaw (NZ) mit seinen umwerfenden Slapsticks sowie Timo Wopp (DE), der pointiert und temporeich durchs Programm führt.

Tickets für die Opening Gala können Sie direkt über reservix beziehen.

Durch Klick auf die Bilder gelangen Sie zur jeweiligen Künstlerdetailseite.

Timo Wopp / DE

Moderation
Kabarett | Stand-up Comedy

Martin Frank / DE

Kabarett | Stand-up Comedy

Danças Ocultas / PT

Klassik | Weltmusik | Contemporary

Zum-Zum Teatre / ES

Figurentheater | Performance | Tanz

Trygve Wakenshaw / NZ

Clownerie | Comedy | Pantomime | Slapstick | Visuelle Comedy

Ilmatila / FI

Cirque Nouveau | Luftartistik

Zum Goldenen Schmied / DE, CH

Poetry Slam

Heinz baut / CH

Installation | Performance

El Carromato / ES

Performance | Walk Act

Karl-Heinz Helmschrot / DE

Regie der Opening - Gala

Karl-Heinz Helmschrots künstlerische Arbeit ist äußerst vielseitig und basiert auf einer fundierten Ausbildung (Kunsthochschule Zürich, Artistenschule Barcelona, Theaterschule Göttingen). Er arbeitet im Straßentheater, engagiert sich im „Junges-Theater” Göttingen, ist Moderator und Regisseur in vielen Varietés, tritt in den renommierten Kabaretts im deutschsprachigen Raum auf – wofür er zahlreiche Auszeichnungen entgegennehmen kann – entwirft Konzeptionen und Produktionen für Städte- und Firmen-Events, arbeitet seit vielen Jahren als künstlerischer Leiter des Festivals der Träume in Innsbruck und seit 26 Jahren als künstlerischer Leiter des Festungs- und Café Hahn Varietés in Koblenz. „Die groteske, freche, parodistische, burleske Varieté-, Kabarett- und Chansonvielfalt Berlins hat mich nie losgelassen.“ Bis heute ist Karl-Heinz Helmschrot seiner Vielseitigkeit treu geblieben – als Solokünstler und Regisseur: „Ich liebe es, schräge, eigenwillige, liebenswerte Typen mit Ecken und Kanten, also Unikate, die ihr eigenes Kunstwerk sind, zusammen und in eine Geschichte oder unter ein Motto zu bringen”.

Service

SAVE THE DATE

32. IKF 2020

Opening Gala:
26.01.2020

Fachmesse:
27.01.– 29.01.2020

Katalog

Der IKF-Katalog, das Muss für einen erfolgreichen Messebesuch - und darüber hinaus. Hier können Sie Ihr persönliches Exemplar bestellen.
Katalog bestellen...

Anreise

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Ihre Anreise zur Messe Freiburg.
Ihr Weg zu uns...

Internationale
Kulturbörse
Freiburg

Mit freundlicher Unterstützung