Maik Krahl Quartett

Maik Krahl Quartett

Deutschland

Decidophobia

Maik Krahl thematisiert Angst. Die Angst davor, Entscheidungen zu treffen, etwas zu tun, das man hinterher vielleicht bereuen könnte. Nicht wenige Menschen neigen deshalb dazu, die Antwort auf Fragen aufzuschieben, in der Hoffnung, dass sich alles irgendwie von selbst lösen wird.
Die Psychologie nennt dieses Phänomen Decidophobie. „Vor allem als Jazzmusiker ist man gezwungen, ständig Entscheidungen zu treffen. Alles was man tut, hat einen unmittelbaren Einfluss auf die Band. Es geht darum: Mit welchen Musiker nehme ich auf, welche Stücke kommen auf die Platte?“, erklärt Krahl. Dabei lässt sich ein interessantes Portfolio an Einflüssen heraushören, worüber sich niemand wundern sollte, bei Lehrern wie Till Brönner, Malte Burba und Ryan Carniaux! Letzter preist seinen Schüler in den Linernotes als einen außergewöhnlichen, jungen Musiker.

Foto: © Alessandro De Matteis

Genre/s:
Blues, Filmmusik

Bühnensprache/n:
Deutsch

http://www.maikkrahl.com

23. Januar 2019

14:30 - 14:50

Music Hall

Service

Öffnungszeiten

Fachmesse:
21.01.– 23.01.2019

Ausstellungshallen:
täglich 10:00 – 19:00 Uhr
Live-Programm:
täglich 10:30 – 23:00 Uhr

Tickets

Sparen Sie, indem Sie die Tickets für Ihren Besuch der 31. Internationalen Kulturbörse Freiburg im Vorverkauf erwerben. Hier geht's weiter zum Ticketkauf.
 

Katalog

Der IKF-Katalog, das Muss für einen erfolgreichen Messebesuch. Hier können Sie Ihr persönliches Exemplar bestellen.
Katalog bestellen...

Anreise

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Ihre Anreise zur Messe Freiburg.
Ihr Weg zu uns...

Internationale
Kulturbörse
Freiburg

Mit freundlicher Unterstützung