Laura Cahen

Laura Cahen

Frankreich

NORD

Laura Cahen aus Nancy wird in Frankreich bereits in einer Tradition mit Camille, Juliette Armanet oder Christine and the Queens genannt. In ihrem Programm „Nord” bewegt sie sich zwischen unterschiedlichen Stilelementen: zwischen klassischem Chanson, lupenreinem Popsong und Trip-Hop Attitüden. Es sind „melancholische, traumwandlerische, nebelverhangene Songs” (Deutschlandfunk Kultur), die vor allem Neues mit Tradition verbinden. Ihre poetischen Texte erzählen von Geschichten rund um die Liebe. Die 28-jährige ist eine Erscheinung – nicht nur, weil sie quer über ihren Augen einen breiten schwarzen Schminkstreifen trägt. Sie ist „tough und verletzlich zugleich, suchend und dabei Sehnsucht erzeugend“ (TAZ). Das Leben in der Gegenwart ist nunmal kompliziert, die Kriegsbemalung nicht nur Zierde – Laura Cahen meint es ernst.

Foto: © Arno Paul

Genre/s:
Chanson, Folk, Indie, Pop

Bühnensprache/n:
Französisch, Englisch

http://www.musszo.com/artists/laura-cahen/

Vertreten über:
MUSSZO BOOKING

21. Januar 2019

19:30 - 19:50

Music Hall

Service

SAVE THE DATE

32. IKF 2020

Opening Gala:
26.01.2020

Fachmesse:
27.01.– 29.01.2020

Internationale
Kulturbörse
Freiburg

Mit freundlicher Unterstützung