Ariane & Roxana

Ariane & Roxana

Deutschland, Frankreich

play nice -negotiating foot juggling-

Zwei Figuren: Die beiden unterscheiden sich sehr voneinander, und doch haben sie etwas gemeinsam. Sie treffen sich auf der Bühne. Ohne miteinander zu sprechen, verhandeln sie miteinander, spielen Spiele, die Regeln haben und gegenseitigen Respekt erfordern. Doch Spiele können manipuliert und Regeln gebrochen werden. Die Zuschauer können sich nicht vom Spiel zurückziehen und nehmen eine Position ein, die sich wiederum darauf auswirkt, was auf der Bühne passiert. Die Produktion ist eine neuartige Verschmelzung von Jonglieren mit Händen und Füßen und Bewegungslehre. Das Stück zeigt abstrakte Momente, die den Alltag darstellen, abwechselnd komisch und absurd. Situationen, in denen es um Konflikte, Vereinigung und Interaktion geht, entwickeln sich auf organische Weise mit ungewissem Ausgang. Dabei wird über Statusfragen und gesellschaftliche Manipulation reflektiert.

Foto: © Turlach O'Broin

Genre/s:
Cirque Nouveau

Bühnensprache/n:
Deutsch, Englisch, Französisch, Nonverbal

http://www.facebook.com/arianeroxana

21. Januar 2019

11:30 - 11:50

Theatersaal 3

Service

SAVE THE DATE

32. IKF 2020

Opening Gala:
26.01.2020

Fachmesse:
27.01.– 29.01.2020

Internationale
Kulturbörse
Freiburg

Mit freundlicher Unterstützung