Hugh Coltman

Hugh Coltman

Frankreich, Großbritannien

Who's Happy?

Für seine Hommage an Nat King Cole „Shadows“ wurde der Brite Hugh Coltman als Sänger des Jahres beim renommierten Victoires du Jazz 2017 ausgezeichnet. Auf seinem aktuellen Album „Who's Happy?" erkundet er nun den farbenreichen Sound des New Orleans Jazz. Hierzu befasste er sich mit den Stars seiner Kindheit, wie Kid Ory, Fats Domino, Dr. John und The Meters. Die Aufnahmen von „Who's Happy?" entstanden allesamt in New Orleans, womit sich Coltman einen Traum erfüllte. Gemeinsam mit Freddy Koella schuf er ein zutiefst emotionales Werk, welches den Mix aus wütenden Brass Sounds und lebensfrohen Swing Grooves für teils anklagende, teils aufmunternde Botschaften nutzt. Wer sich also dem Ergebnis von Hugh Coltmans musikalischer Spurensuche widmet, der wird schnell feststellen, dass es der Zuschauer ist, der „happy” im Publikum sitzt.

Foto: © Critical Rock

Genre/s:
Blues, Jazz, Swing

Bühnensprache/n:
Französisch, Englisch

http://www.hughcoltman.com/

Vertreten über:
MUSSZO BOOKING

21. Januar 2019

17:30 - 17:50

Music Hall

Service

SAVE THE DATE

32. IKF 2020

Opening Gala:
26.01.2020

Fachmesse:
27.01.– 29.01.2020

Internationale
Kulturbörse
Freiburg

Mit freundlicher Unterstützung