Jurymitglieder Straßentheater 34. IKF 2022

Adrie van Essen | NL - Programmmacher Straßentheaterfestival Kunsten op Straat

Adrie van Essen lebt im Osten der Niederlande und ist seit über 10 Jahren Programmmacher für mehrere Straßentheaterfestivals, darunter das Internationale Straßentheaterfestival Kunsten op Straat und Heimland in Diepenheim. Zugute kommt ihm hierbei sein Netzwerk zu Künstler_innen im In- und Ausland. Des Weiteren ist er Teil des Werkplaats Diepenheim, eines „Artist in Residence“-Ortes. Hier können Künstler_innen, schon ab einem frühen Stadium bis zur letzten Phase an einer neuen Performance arbeiten und werden dabei je nach Bedarf unterstützt.

Jana Korb | DE - Künstlerin, Artistin, Kulturwissenschaftlerin und Vorstand im Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum e. V.

Jana Korb ist Künstlerin (Freie Klasse, UdK Berlin), Artistin und Kulturwissenschaftlerin (FU/HU Berlin) und produziert artistisches Theater und narrativen Zirkus. Sie choreografierte und spielte in und für Produktionen u.a. von Christoph Schlingensief, John Bock, Taylor Mac und performte für Vaclav Havel, auf der Documenta, der Ostrale, im Odin Teatret, usw.
Sie ist künstlerische Leiterin der Luftartistik Festspiele Berlin, Mit-Begründerin des RAW-Geländes (Berlin), sowie aktives Mitglied im Magdalena Project (Network of Women in Contemporary Theatre) und Vorstand im Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum. Sie lebt und produziert als Teil des Kollektivs korb+stiefel in Berlin Lichtenberg.

Foto: © Vojtech Brtnicky

Foto: © Daniela Buchholz

Julia von Wild | DE - Künstlerische Leitung Internationales Straßentheaterfestival Tête-à-Tête, Rastatt

Julia von Wild ist freie Kulturschaffende, Netzwerkerin und Kuratorin in Bremen. Bis 2011 hat sie für das Internationale Straßentheaterfestival La Strada in Bremen gearbeitet. Gemeinsam mit Kathrin Bahr, mit der sie seitdem auch die Agentur zweifellos.net – Büro für kulturelle Dienstleistung in Bremen betreibt, ist sie seit 2015 künstlerische Leiterin des internationalen Straßentheaterfestivals tête-à-tête in Rastatt. Julia von Wild ist Aktivistin für Popularmusik und Clubkultur, stellvertretende Vorsitzende der Livekomm (LiveMusikKommission – Verband der Spielstätten in Deutschland e.V.) sowie Gründungsmitglied und Vorständin des Clubverstärker Bremen.

Georg Schlag | DE - Geschäftsführer artec Bühnentechnik

Geboren 1961 als fröhlicher Rheinländer, später verhinderter Bauingenieur-Student („Theaterspielen war wichtiger“). Nach dem mehr oder weniger erfolgreichen Bekleiden verschiedener Rollen in der OFF-Theaterszene der 1980er Jahre dann der Wechsel in die Veranstaltungstechnik. 1992 Gründung der artec Bühnentechnik GmbH, heute eine gesetzte Größe in der deutschen Veranstaltungstechnik- Branche für Technik, Tribünen, Spezialbauten, Bühnenkonstruktionen und knifflige Aufgaben. Seit 1993 technische Leitung des Schrittmacher Tanzfestivals, dort Betreuung von über 80 internationalen Tanzcompagnien. Seit 2006 technische Leitung der IKF, seitdem großer Fan von Straßentheater, Varieté und Artistik. Mitentwicklung der IKF Straßentheaterbühne zu ihrer heutigen Größe mit jährlich über 20 Produktionen.

Susanne Göhner | DE - Projektleiterin Internationale Kulturbörse Freiburg

Studium der Pädagogik, Kulturwissenschaften und Kulturmanagement. In den 1990ern Regieassistenzen am Theaterhaus Stuttgart, freiberufliche Tätigkeit für das Kulturreferat Esslingen. Von 1998 bis 2011 war Susanne Göhner für die Burghof Lörrach GmbH tätig: als zweite Geschäftsführerin war sie u. a. für die Programmgestaltung zuständig, langjährige organisatorische Leitung des STIMMEN-Festivals. Anschließend Betriebs- und Kommunikationsleitung für ein multidisziplinäres Festival in der Schweiz. Seit der 31. Ausgabe: Projektleitung der Internationalen Kulturbörse Freiburg.

Service

Save the date(s)

34. IKF 2022:
23. – 26. Jan 2022

35. IKF 2023:
22. - 25. Jan 2023

Anreise

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Ihre Anreise zur Messe Freiburg.

Mehr erfahren

Internationale
Kulturbörse
Freiburg

Mit freundlicher Unterstützung